Elon Musk’s $6,000 Bitcoin Pumpe gerade liquidiert $420 Million von Shorts

Als der Tesla-CEO seine Twitter-Bio zu „Bitcoin“ änderte, pumpte er den Preis auf $38,000 und verdrängte Leerverkäufer.

Welleneffekt für Bitcoin-Händler

Eine einzige Änderung der Twitter-Bio von Tesla-CEO Elon Musk erzeugte eine Art Welleneffekt und kostete am Ende über $420 Millionen an Verlusten für Bitcoin-Händler, Daten der Analyseseite Bybt zeigten. 62% aller Händler waren „short“ den Vermögenswert vor seinem Bio-Update.

Erst vor ein paar Stunden änderte Musk seine Biografie, um nur ein Wort zu sagen – „Bitcoin“ – und befürwortete die digitale Währung gegenüber seinen 43,7 Millionen Twitter-Followern. Das führte zu einem Anstieg der Bitcoin-Preise Minuten später, mit dem Vermögenswert springt von der dann $32,000 Ebene auf über $35,000 in den Raum von 15 Minuten, und auf über $38,000 von Pressezeit.

Aber nicht jeder hat Geld verdient. Händler, die „short“ Crypto Genius waren – diejenigen, die Kapital geliehen haben, um auf fallende Preise zu wetten und Gewinne zu machen – wurden auf der falschen Seite erwischt. Der Preisanstieg führte dazu, dass sie ihre Positionen auflösten, ein Begriff für die automatische Schließung von Positionen, wenn die Preise ein vorbestimmtes Niveau erreichen (was in der Regel große Verluste für die Händler bedeutet).

Daten von Bybt

Fast $350 Millionen im Wert von Bitcoin-Shorts wurden in der letzten Stunde liquidiert, Daten von Bybt zeigten. In der Zwischenzeit, $120 Millionen in Long-Positionen – Händler, die Kapital leihen, um auf höhere Preise zu wetten – wurde auch liquidiert, wahrscheinlich durch die Preisvolatilität verursacht (auch als die Preise, schließlich, ging nach oben).

Händler auf Krypto Austausch Binance hatte es das Schlimmste. Sie verloren über $103 Millionen in Shorts seit Musks Änderung in Bio, mit $57 Millionen, die in den ersten zehn Minuten allein kommen.

Die Pumpe verursachte eine Änderung des Preistrends für Bitcoin, der in den letzten Tagen fallende Preise und eine bärische Stimmung gesehen hatte. Es fiel mit einem gigantischen Optionsverfall für Bitcoin zusammen, einer in Höhe von Milliarden von Dollar, von dem einige befürchteten, dass er einen Abwärtsdruck auf Bitcoin verursacht haben könnte.

Bitcoin ist innerhalb von 30 Minuten um 14% angestiegen. Ich denke, das muss der größte 30-Minuten-Aufschwung in der Geschichte sein. Und damit haben wir eine kurzfristige $BTC Trendwende nach oben.

– Elon-Tweet
– Optionen Verfall
– Robinhood-Nutzer

Ein perfekter Sturm im Nachhinein.

Ethereum Classic (ETC) continues to consolidate in a range

ETC trades within a long-term range between $ 3.50 and $ 9.40.

The price may move within a descending triangle.

ETC has just started wave 3 with a bullish impulse

Ethereum Classic (ETC) has been trading in a range of $ 3.50 to $ 9.40 for over two years.

While a break above resistance is likely, ETC could drop once more before that.

ETC has been trading within a range of $ 3.50 to $ 9.40 since December 2018. It hit the resistance zone of that range on January 10, 2020 but suffered a firm rejection and has been in decline ever since. .

That said, the technical indicators in the weekly data are bullish, indicating that a move above resistance is possible. In this case, the next resistance would be at $ 13.20.

The daily chart shows minor support at $ 6.80, which has been tested numerous times, creating long lower strands each time

That said, the technical indicators are clearly bearish, indicating that another test and possible passage of resistance is likely.

The bot trading of cryptomonnaies @Gainzybot reported a buying opportunity for the FCI when the course was changing around $ 7.82

The ETC price initially started an upward movement but was rejected soon after. The fall validated the descending resistance line in place since January 10.

Combined with the previous support zone, we get a descending triangle, which is a bearish pattern. This is consistent with the daily data readings, which indicate a likely decline.

The wave count could indicate that the ETC is in wave three of a long term bullish momentum, and started with the March 2020 low. A possible target for the wave top is between $ 13.18 and $ 14. , $ 11. It is obtained by using a fibonacci projection as well as an external retracement.

In addition, it is a zone of horizontal resistance. A decline below trough two, to $ 4.71 (red line) would reject this wave count. The sub-wave count is shown in orange.

Ruptura de Bitcoin ‚iminente‘ diz fundo de hedge enquanto analista visa fechamento mensal de $ 48K

Tanto as técnicas do Bitcoin quanto a análise dos indicadores on-chain são „extremamente otimistas“, diz Vailshire Capital Management, com o BTC / USD atingindo máximas de três dias.

Um novo rompimento do Bitcoin ( BTC ) é „iminente“ e, provavelmente, para o lado positivo, diz o fundo de hedge Vailshire Capital Management.

Em um tweet em 19 de janeiro, Jeff Ross, o fundador e CEO da empresa, descreveu as perspectivas para o desempenho da BTC como „extremamente otimistas“.

Vailshire Capital „firmemente longo“ BTC

Usando uma combinação de métricas na cadeia e percepção macro, Ross destacou um fim próximo para o alcance e consolidação visto no preço do Bitcoin esta semana.

„Atualização sobre as técnicas do #Bitcoin … Ruptura iminente. Direção ainda indecisa. Macroview: Extremamente otimista. Análise on-chain: Extremamente otimista“, escreveu ele.

„Movimento positivo mais provável. Quedas de curto prazo serão compradas com força. Vailshire Partners LP permanece firmemente por muito tempo.“

Seus comentários foram feitos no momento em que o sentimento do Bitcoin parece voltar ao „business as usual“ após o feriado, com a gigante de gerenciamento de ativos em tons de cinza fazendo sua maior compra de BTC de um dia – cerca de US $ 700 milhões na terça-feira.

Conforme relatado pelo Cointelegraph , tanto a dificuldade de rede quanto a taxa de hash atingiram novos máximos, e as expectativas são de que o preço suba para seguir o exemplo. Ether ( ETH ), a maior criptomoeda além do Bitcoin, bateu seus recordes de 2018 no dia.

Plano B: Todos os olhos no fechamento mensal

Enquanto isso, Vailshire não está sozinho em seu otimismo sobre as perspectivas do Bitcoin nesta semana. Na última atualização de seu modelo de preço Bitcoin de estoque para fluxo, o analista de quantia PlanB contemplou a possibilidade de o BTC / USD ultrapassar em breve o „ponto sem retorno“.

Isso, explica ele, ocorreria se o fechamento do mês de janeiro fosse substancialmente mais alto do que a taxa à vista atual – em torno de US $ 48.000, por exemplo.

Ao fazer isso, o Bitcoin consolidaria seu status dentro das teorias de estoque para fluxo, incluindo sua transição para um ativo com uma capitalização de mercado de até US $ 29 trilhões, conforme ditado pelo modelo de ativos cruzados de estoque para fluxo do PlanB (S2FX).

Hier sind die besten Bitcoin Black Friday Deals für 2020

Lassen Sie diese Krypto-Accessoires den Weg zu Ihren Einkaufslisten nach dem Thanksgiving-Fest finden.

Lassen Sie uns das aus dem Weg räumen: Thanksgiving ist ein Feiertag der Mittelklasse. In der Türkei? Das geht in Ordnung. Werden Sie zum Danken gedrängt? Sicher. Das belastete kulturelle Erbe der amerikanischen Mythenbildung? Es ist alles hier! Wurzelgemüse ist gut, und Thanksgiving ist eine gute Ausrede, um es in großen Mengen zu verzehren, aber es reicht nicht aus, um den Rest des Tages einzulösen.

Und dann ist da noch der Schwarze Freitag, der für viele das Licht am Ende des Tunnels darstellt – eine Art Belohnung für das Überleben von Thanksgiving – obwohl er mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden ist. Selbst ohne Pandemie ist das Risiko, an einem Schwarzen Freitag zu sterben, bei vielen großen Einzelhändlern bereits nicht gleich null; Online-Shopping ist eine gute Option, wenn man vermeiden will, dass man zertrampelt wird oder, was wahrscheinlicher ist, dass man sich mit COVID-19 infiziert.

Aber es gibt gute Nachrichten für die Trample-Averse und für die Nicht-Amerikaner, die bei dieser ganzen Zurschaustellung den Kopf schütteln – die Welt der Krypto-Währung ist bereits im Spiel, und der Schwarze Freitag ist wahrscheinlich ein ebenso guter Zeitpunkt wie jeder andere, um von Geschäften zu profitieren.

Dies ist kein gesponserter Beitrag, aber wir haben unten ein paar dieser Angebote zusammengestellt.

Dienstleistungen

Der Chartanalysedienst TradingView bietet Ihnen 60% Rabatt auf den ersten Monat Ihrer Premium-Mitgliedschaft, die der teuerste seiner drei kostenpflichtigen Abonnement-Pläne ist; das Unternehmen wirbt außerdem mit 40% Rabatt auf Pro (die unterste Stufe) und 50% Rabatt auf Pro+ (die mittlere Stufe).

Börsen

Binance führt zwei Werbeaktionen durch, von denen die erste neue Benutzer einbezieht: Wenn Sie sich für ein neues Konto beim weltgrößten Krypto-Währungsumtausch registrieren, haben Sie die Chance, bis zu 1.000 $ Bitcoin zum halben Preis zu kaufen. Das Unternehmen gibt bekannt, dass es 40 Gewinner auswählt, und die Teilnahmeberechtigung endet am 4. Dezember.

Die zweite Aktion richtet sich an Personen, die bereits ein Binance-Konto haben, und fordert Sie im Wesentlichen auf, viel Geld für den Umtausch auszugeben, um entweder Bitcoin zu verdienen oder Bitcoin mit einem Rabatt von 20 % kaufen zu können. Binance versucht schon seit einiger Zeit halbherzig, seine US-Benutzer zu booten, aber wenn Sie noch ein Konto haben, sollten Sie das in Betracht ziehen.

Brieftaschen

Ledger, ein Unternehmen, das physische „Brieftaschen“ für Krypto-Assets herstellt, hat Geschäfte mit der Ledger Nano S-Hardware zur Speicherung und Verwaltung von Krypto-Assets und dem Ledger Nano X, einer Deluxe-Version desselben Produkts, abgeschlossen.

Nicht zu übertreffen ist Trezor, ein Konkurrent von Ledger, der die Preise für einige seiner Hardware-Geldbörsen um bis zu 20% gesenkt hat.

Shift Crypto ist ein weiteres Unternehmen, das physische Laufwerke zur Speicherung von Krypto herstellt; es bietet Angebote sowohl für Pakete als auch für einzelne Brieftaschen an.

NFTs

NFTs, d.h. nicht fungible Wertmarken, waren in diesem Jahr eine heiße Ware. Es handelt sich dabei um einzigartige, nicht reproduzierbare Blockketten-Token, die es in Form von Sammlerstücken und digitalen Kunstwerken gibt. SuperRare, eine Plattform und ein Marktplatz für NFT-Kunstwerke, versteigert drei neue Stücke von Jon Noorlander, einem 3D-Animator.

Und Upland, eine virtuelle NFT-Gemeinschaft in der Art von Second Life (Decentraland ist ein weiterer prominenter Vertreter dieser Idee), veranstaltet eine Thanksgiving-Schnitzeljagd mit saisonal angepassten Preisen für die Gewinner.

Kleidung mit Krypto-Motiven

Wir nehmen sie nicht auf, weil wir meinen, dass man sie kaufen sollte, sondern weil wir uns alle einen Moment Zeit nehmen sollten, um die Tatsache zu bedenken, dass es sie gibt.

Blockchain Kicks verkauft Schuhe, die ähnlich wie Vans aussehen und mit Münzlogos bedruckt sind. Diese grotesken Bitcoin-High-Tops kosten 135 Dollar. Diese Ripple / XRP-Schuhe werden für coole $125 verkauft, und wir gehen einfach davon aus, dass das Unternehmen die Erlaubnis für die Marke erhalten hat.

Mit dem Promo-Code BLACKFRIDAY erhalten Sie 15% Rabatt auf alles, was Sie in einem Geschäft mit dem Namen Layer One kaufen können. (Sein Slogan ist „The Bitcoin Store of Value“. Ich hab’s verstanden!) Unter den verfügbaren Artikeln sind Shirts mit Slogans wie „Stacking Sats“ und „Embrace Volatility“. Ebenfalls im Angebot: ein Tank-Top mit dem Aufdruck „Zensurresistentes Geld für freie Meinungsäußerung“.

Und hier ist ein wahnsinniges Bitcoin-Pashmina von einer Firma namens Mypashmina.

Andere Razzien:

Ja, unsere ist nicht die einzige Razzia in der Stadt. Der digitale Bezahldienst Bitpay hat eine ordentliche Liste von Orten, an denen man Krypto ausgeben kann, darunter Ace Jewelers (13.000-Dollar-Uhr, jemand?) und Blocklete Games, eine Firma, die ein Blockchain-Golf-Videospiel herstellt. Sie können Bitpay auch verwenden, um mit Krypto bei Belliani zu bezahlen, einem Möbelmarktplatz mit Rabatten am Schwarzen Freitag auf alles von Whirlpools bis hin zu Weihnachtsschmuck.

Bitcoin Black Friday war ursprünglich ein Passionsprojekt des Entwicklers Jon Holmquist, der die Website 2012 schuf und sie im vergangenen Jahr schloss, weil er „sich nicht mehr in die Verwendung von Bitcoin als Zahlungsmittel für Verbraucher verliebt hatte“. Die Website kehrt in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Bitcoin Magazins zurück und fasst Angebote für Bitcoin-bezogene Produkte wie den bereits erwähnten Bitcoin Pashmina zusammen (es ist unklar, ob man für diesen in Bitcoin tatsächlich bezahlen kann).

Die Website treibt definitiv einige fragwürdige Produkte voran (unter keinen Umständen sollten Sie die Mark-McCloskey-T-Shirts kaufen), aber mit genügend Durchsicht kommen Sie zu den guten Sachen. Die Bitcoin-Preise steigen und fallen, aber Ferieneinkäufe sind für immer.

Chainlink stiller „First Death Cross“ set siden 2018 mod Bitcoin-par

Chainlink har set nogle blandede prishandlinger for sent, hvor tyre ikke er i stand til at få en afgørende fordel i forhold til bjørne, når hele markedet bliver lavere.

LINK er ikke den eneste kryptokurrency, der har kæmpet for at få noget bull-favoring-momentum, da de fleste andre kryptokurver også har set et intensivt salgspres, der har bremset deres vækst og slettet nogle af deres nylige gevinster.

For eksempel sidder Bitcoin i øjeblikket under $ 18.000, da sælgere prøver at vende sin tendens til deres fordel. De har endnu ikke gjort dette med succes, og Bitcoin Profit det kan stadig falde ganske langt, før det mister sin makro bullishness.
Genindlæsninger og gratis spins tilgængelige hver dag for hver spiller i mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Spil nu!

Altcoins er imidlertid blevet ramt især hårdt af den nylige nedgang på markedet, hvor Chainlink nu bevæger sig til den nedre grænse for en pitchfork-kanal, der er blevet dannet og respekteret gennem det sidste år.

En erhvervsdrivende bemærker også, at kryptovalutaen ser ud til at danne det, der kunne være det første „dødskors“, der er set siden 2018, hvilket staver nogle alvorlige problemer for dets kortsigtede udsigter.

Ligesom LINK steg markant i årene efter 2018 betyder det ikke, at dets makroudsigter vil blive ændret af denne tekniske udvikling.

Chainlink sporer Bitcoin – bevæger sig lavere, når købere mister $ 12,00 support

I skrivende stund handles Chainlink lidt under 2% til den nuværende pris på $ 11,68. Dette handler om den pris, som den har handlet med gennem de sidste par dage.

Bitcoin har fået hele markedet til at blive udsat for en intens svaghed de sidste par dage og uger med sin nylige pause under $ 19.000, hvilket får det til at se intense tilstrømninger af salgspres, der i sidste ende førte det så lavt som $ 17.600.

På samme måde har LINK også kørt noget af sin værdi ned fra flere ugers højder på næsten $ 16,00, der blev sat for et par dage siden.

LINK udsender første dødskors i år som salgstryk

En erhvervsdrivende forklarede i en nylig tweet, at Chainlink nu udstationerer sit første „dødskors“ set i årevis.

Dette dystre tekniske tegn kommer også, når kryptokurrency nærmer sig den nedre grænse for en længe holdt kanal, som den er fanget inden for i løbet af det sidste år.

„Første dødskryds på LINK / BTC siden 2018,“ bemærkede han, mens han pegede på nedenstående diagram.

 

Fordi Chainlink nøje sporer Bitcoin og resten af ​​kryptomarkedet, hvor de tendenser på mellemlang sigt i vid udstrækning afhænger af benchmark-kryptokurrencyens prishandling.

SEC wants to sue Ripple: XRP a security?

Despite the company’s counter-claims, the SEC probably wants to sue Ripple.

Ripple is being sued by the US Securities and Exchange Commission for allegedly selling unlicensed securities in the form of XRP tokens, Fortune said

The article is reminiscent of a similar report on Coinbase in the New York Times, which deals with the stock exchange’s handling of colored employees. Ripple CEO Brad Garlinghouse took an unusual step and posted on Twitter to get the public to discuss the matter.

Bitcoin ( BTC ) and Ether ( ETH ) have both not yet been attacked by the SEC due to their decentralized nature. The XRP, the Ripple token, has long been criticized by some members of the crypto community for being highly centralized. Ripple has an escrow account with around 50 billion XRP. That is about half of the total offer. David Schwartz, the company’s technical director, claims it was a „gift“ from the creators of the third largest cryptocurrency.

Despite class actions and split views between the original founders, Ripple survived to become one of the richest companies in the fintech industry. Its reserve, held primarily in XRP, is theoretically close to $ 25 billion, even after the dramatic 13.5 percent drop following news of the lawsuit.

A Ripple source told Cointelegraph:

„There’s no chance that XRP isn’t a security.“

Ripple posted a Wells submission document on its website explaining its position. It states: „When the commission claims that Ripple’s XRP distributions are investment contracts, while also saying that Bitcoin and Ether are not securities, it is picking winners and losers in the virtual currency space itself, destroying a consumer-friendly innovation from the USA.“

The company continued to claim without evidence that Bitcoin and Ether were „two China-controlled virtual currencies that the SEC has classified as non-securities“ and that „innovation in the cryptocurrency industry will be completely ceded to China,“ should the potential lawsuit SEC be successful.

According to Fortune , it is expected that Garlinghouse and co-founder Chris Larsen, whose common fortune is estimated at 13 billion US dollars, are named as defendants in the lawsuit.

Garlinghouse has stated that despite the designation of XRP as a security, Ripple would continue to thrive . However, the company recently said it was looking for new headquarters outside of the United States, claiming the lack of regulatory clarity compelled it.

Cointelegraph has asked Ripple for comment on whether Larsen and Garlinghouse will remain in the United States in light of the potential lawsuit. However, no answer had been received by the editorial deadline.

Akropolis protokół DeFi „wstrzymany“

Akropolis protokół DeFi „wstrzymany“, ponieważ hakerzy uciekają z $2M w DAI

Rekordy Blockchain pokazują, że hakerzy uciekli z ponad $2,051,159 w DAI przed przeniesieniem funduszy pod inny adres.

Hakerzy podobno byli w stanie wykorzystać pule oszczędnościowe w gibraltarskim zdecentralizowanym protokole finansowym Akropolis, uciekając z ponad 2 mln dolarów w stabilnych monetach.

Firma stwierdziła na Twitterze 12 kwietnia, że zidentyfikowała Crypto Profit hakera „wykonanego w ramach inteligentnych umów w pulach oszczędnościowych“. Akropolis powiedział, że obszary docelowe przez hakerów zostały już skontrolowane dwukrotnie, i tylko włączone „Krzywa Y i Krzywa sUSD puli oszczędnościowych“.

Eteheum blockchain records show the hackers got away with more than 2.030.850 Dai (DAI) by exploiting these savings pools.

Następnie przenieśli fundusze pod inny adres

Od tego czasu Akropolis wydała oświadczenie na swojej stronie internetowej, w którym stwierdziła, że „większość funduszy“ jest bezpieczna i będzie wstrzymywać wszystkie pule stabilnych pieniędzy. Firma dodała, że „poszukuje sposobów“ na zwrot pieniędzy zainteresowanym użytkownikom.

Założycielka i prezes Akropolis Ana Andrianova zakwestionowała twierdzenie, że atak został przeprowadzony w podobny sposób, jak ten dotyczący zdecentralizowanego protokołu finansowego Harvest Finance w październiku. W tym przypadku hakerzy byli w stanie wykorzystać ponad 24 miliony dolarów z puli projektu DeFi i zamienić je na renBTC (rBTC). Akropolis stwierdził, że wykorzystany exploit był „połączeniem ataku recentralizacji z udzieleniem kredytu flash dYdX“.

CertiK, firma ochroniarska, która audytowała inteligentne kontrakty Akropolis, najwyraźniej przeoczyła dwa wektory ataku wykorzystane w tym przypadku przez hakerów. Podobno firma przeprowadziła również audyty protokołu kredytowego bZx, który w tym roku został zaatakowany trzy razy.

Podane we wtorek dane firmy CipherTrace, zajmującej się analizą kryptograficzną, sugerują, że o ile w 2019 roku włamania do zdecentralizowanych protokołów finansowych były „praktycznie nieistotne“, to obecnie stanowią one 20% strat kryptograficznych spowodowanych kradzieżami i włamaniami.

W sprawozdaniu stwierdzono, że „gwałtowny wzrost sieci DeFi przyciągnął ostatecznie hakerów kryminalnych, w wyniku czego w tym roku doszło do największej liczby włamań do tego sektora“.

Top Banking Regulator legt voordelen van Bitcoin en cryptocurrency uit aan de Amerikaanse Senaat

Een topregulator legt de betekenis van cryptocurrency in het huidige economische klimaat en in de toekomst van het bankwezen uit aan de Amerikaanse Senaat.

Als onderdeel van zijn getuigenis tijdens een hoorzitting gehouden door de Senaatscommissie voor het bankwezen, huisvesting en stedelijke aangelegenheden, verstrekte chief officer van het Office of the Comptroller of the Currency (OCC) Brian Brooks details over de inspanningen die de Immediate Edge onderneemt om ervoor te zorgen dat de federale het banksysteem blijft tijdens de pandemie een bron van kracht en verlichting voor consumenten, bedrijven en achtergestelde gemeenschappen.

Brooks benadrukt het belang van de innovaties in cryptocurrency waarvan miljoenen Amerikaanse consumenten en bedrijven hebben geprofiteerd

“Tegenwoordig bezitten ongeveer 60 miljoen Amerikanen een soort cryptocurrency, met een totale marktkapitalisatie van bijna $ 430 miljard. Deze cijfers illustreren duidelijk dat dit betalingsmechanisme nu stevig verankerd is in de financiële mainstream.

Cryptocurrency is een populair mechanisme geworden voor het verzenden en ontvangen van betalingen voor goederen en diensten, omdat transacties in realtime worden gepost en gemak en veiligheid bieden. Cryptocurrency beschrijft ook categorieën van specifieke valuta’s van waarde, en de toename van het gebruik van stablecoins toont het gemak van de consument bij het gebruik ervan. „

Terwijl Amerikanen innovatie en nieuwe manieren om toegang te krijgen tot financiële diensten blijven omarmen, zegt Brooks dat de OCC verplicht is om regelgevende richtlijnen te geven, verantwoorde innovatie te bevorderen en de ontwikkeling van veilige, voorzichtige en eerlijke financiële infrastructuren te ondersteunen.

Daartoe beschrijft Brooks de belangrijke stappen die de OCC in 2020 heeft genomen om duidelijkheid te scheppen over de regelgeving binnen de crypto-industrie

“Op 22 juli 2020 publiceerde de OCC een interpretatieve brief waarin de bevoegdheid van de nationale banken en federale spaarverenigingen werd verduidelijkt om cryptocurrency-bewaringsdiensten aan klanten aan te bieden. Nationale en staatsbanken en spaargelden verlenen al lang diensten op het gebied van bewaring en bewaring, met inbegrip van fysieke objecten en elektronische activa. De OCC erkent specifiek het belang van digitale activa en de autoriteit voor banken om dergelijke activa in bewaring te geven sinds 1998. „

Krypto-Wochenende: Ethereum übertrifft Bitcoin mit 8% Gewinn

Roundup-Wochen-Altmünzen zerkleinert, während Bitcoin einer großen wöchentlichen Kerze nachjagt(1)

Die weltgrößte Plattform für intelligente Verträge, Ethereum, übertrifft derzeit ihren großen Bruder, der an diesem Wochenende um über 8% zugelegt hat, und nähert sich dem Höchststand von 2020.

Die Märkte für Krypto-Vermögenswerte haben am Wochenende einen kleinen Einbruch erlitten, als Bitcoin von seinem 33-Monats-Hoch von 16.000 US-Dollar zurückfiel. Rund 20 Milliarden Dollar wurden von der gesamten Marktkapitalisierung vernichtet, aber der Ausverkauf war von kurzer Dauer.
LokaleBitmünzen: Quantencomputing könnte eine Bedrohung für Bitcoin sein
Bitcoin übertrifft $15.000, da 300 Millionen Dollar in 30 Tagen auf BitMEX liquidiert wurden
Das Allzeithoch von Bitcoin im Jahr 2021 ist real, Preis, um die Unsicherheit der US-Wahlen zu erhöhen

Sowohl Bitcoin als auch Ethereum erholten sich schnell, wobei BTC auf 15.600 $ zurückkehrte, während Ethereum in einem Anstieg von 425 $ auf 460 $ um 8% zulegte. Seit Anfang dieses Jahres hat Ethereum bis heute 250% zugelegt, während Bitcoin im Vergleich dazu nur 115% erreichte.

Populäre Analysten wie Josh Rager haben sich auf die ETH geladen und die Diskrepanz in der Distanz zu den Allzeithochs festgestellt. Er stellte fest, dass BTC derzeit nur 26% von seinem Allzeithoch entfernt ist, während die ETH auf der anderen Seite derzeit über 208% von einem Allzeithoch entfernt ist.

Der Händler hat einen möglichen Aufstieg in die Preisspanne von 700-800 $ für Ethereum ins Visier genommen, der Anfang 2021 erfolgen könnte.

Da Ethereum noch so weit von seinem Höchststand entfernt ist, sieht das langfristige Chart aus der Perspektive eines Einstiegspunktes einladend aus.

Ethereum-Grundlagen

Grundsätzlich wurden die Ethereum-Preise durch den Einsatz des Pfandvertrags für die Absteckung der mit Spannung erwarteten ETH 2.0-Bakenkette getrieben. Dies ist für etwa den 1. Dezember vorgesehen, sofern der Schwellenwert erreicht werden kann.

Eine Mindestschwelle von 16.384 Validatoren, die 32 ETHs hinterlegen, ist eine Woche vor der Entstehung der ETH 2.0-Blockkette erforderlich. Dies entspricht einer Gesamtzahl von 524’288 ETH oder einem Wert von etwa 236 Millionen Dollar zu heutigen Preisen. Gegenwärtig sind rund 48’900 ETH abgesteckt worden, was gemäss dem ETH 2.0 Launchpad-Explorer rund 9,3% des Ziels entspricht.

Analysten gehen davon aus, dass der Einsatz steigen wird, sobald die Phase 0 des Serenity Ethereum-Upgrades gestartet ist, was sich wahrscheinlich auf Nachfrage und Preise auswirken wird.

ETH-Preisausblick

Die beiden Analysten haben als längerfristige Preiszonen für Ethereum zwischen 600 und 800 $ ins Visier genommen, aber in einem kürzeren Zeitrahmen muss es zunächst sein September-Hoch von 480 $ übertreffen. Sobald dies geschieht, liegt der nächste Widerstandspunkt bei etwa $540, aber bis dahin wird der Bullenmarkt in vollem Gange sein, und es wird erwartet, dass die Preise weiter steigen werden.

Das Preisniveau von $ 400 war entscheidend; es diente als Sprungbrett während einer Rallye Ende 2017 und könnte beim nächsten Bullenmarkt durchaus das Gleiche tun. Ein Verbleiben oberhalb der 400 $-Marke ist für Ethereum sehr bullish, und es sieht so aus, als hätte es noch viel weiter zu laufen.

Il CEO del Circolo Jeremy Allaire sembra già utilizzare PayPal per acquistare Bitcoin

Il CEO ha twittato uno screenshot di un apparente acquisto da 100 dollari di Bitcoin utilizzando il servizio ben prima della data ufficiale di lancio.

C’è stata una significativa eccitazione nel settore da quando PayPal la scorsa settimana ha annunciato la sua intenzione di entrare nel mercato della crittovaluta. Il rollout dei suoi nuovi servizi di criptaggio – che consentono sia i pagamenti criptati che gli acquisti diretti in-app di cripto – è stato ufficialmente fissato per l’inizio del 2021.

Eppure il 28 ottobre, il co-fondatore e CEO della società di pagamenti crittografici Circle, Jeremy Allaire, ha dichiarato di aver utilizzato l’applicazione PayPal per acquistare 100 dollari di Bitcoin (BTC), twittando uno screenshot della transazione apparente.

Allaire non ha chiarito come aveva avuto accesso al servizio prima del suo lancio ufficiale, né ha specificato se aveva un accordo promozionale con PayPal per utilizzare e pubblicizzare il servizio imminente. Al momento della stampa, PayPal non ha risposto alla richiesta di commento del Cointelegraph.

Come già riferito in precedenza, la funzionalità di crittografia di PayPal supporterà Ether (ETH), Litecoin (LTC) e Bitcoin Cash (BCH), insieme a Bitcoin. Le transazioni, anche se avviate in cripto, saranno regolate con i commercianti affiliati al sito nella loro valuta fiat locale.

A partire dal secondo trimestre del 2020, PayPal ha oltre 346 milioni di conti attivi e ha elaborato un volume di transazioni pari a 222 miliardi di dollari. I pagamenti cripto saranno supportati dalla sua rete stimata di 26 milioni di commercianti in tutto il mondo a partire dal 2021.